mixing & producing

CHRISTIAN HERRLE

mixing - producing - guitar

 

Was ich Euch biete:

Einen professionellen und vor allem musikalischen Mix.

 

  • In einem ersten Pre-Listening suche ich nach Stärken und Schwächen Eurer Aufnahme
  • Auf Wunsch mache ich Euch Vorschläge über kleinere Verbesserungen im Arrangement
  • Lautstärke: Ich suche das ideale Mischverhältnis der einzelnen Spuren und schaffe genug Headroom und eine solide Basis zur weiteren Bearbeitung
  • Dynamik: Durch gezielte, sinnvolle Kompression gebe ich dem Mix Druck und Ausgewogenheit
  • EQing: Durch den Einsatz von Filtern "räume ich den Mix auf" und erzeuge Transparenz sowie Durchsetzungskraft und Färbung der einzelnen Instrumente.
  • Effekte: Mit Reverbs, Delays und anderen Werkzeugen gebe ich dem Mix Tiefe und (wenn sinnvoll und gewünscht) die gewisse Portion "Earcandy", die zusätzlich Magie und Leben in Euren Mix bringen.
  • intensive Kommunikation und bis zu zwei Überarbeitungen
  • 3 Mixdowns: 1. der finale Mix. 2. Mix mit +2dB bei Vocals und Snare (Mastering-Engineers haben gerne beide Versionen). 3. Mix mit Limiting, sprich: LAUT.

Was ihr selbst machen solltet:

Edits und musikalische Fehlerkorrekturen.

 

  • Tonhöhenkorrektur a la Autotune, Melodyne etc
  • Drumedits und rhythmische Korrekturen
  • Auswahl und Zusammenfügen von Multi-Take-Aufnahmen

 

Editieren ist ein zeitintensiver und wenig kreativer Prozess.

Wenn ich erst viele Stunden mit Audioquantisierung und Pitch Correct verbringen muss, macht das den Song nicht nur erheblich teurer, ich werde Euren Song auch nicht mehr mit der nötigen Frische, Unbefangenheit und vor allem Tiefe bearbeiten können. Ich möchte meine begrenzte Zeit und Energie aber für das eigentliche MIXEN Eures Songs benutzen.

Spart Euch also das Geld und editiert/ säubert die Spuren bevor Ihr sie zum Mixen gebt.

Was kostet das Mixen?

Damit Ihr die Kosten für einen Song oder ein ganzes Album besser planen und kontrollieren könnt, biete ich Euch einen Festpreis pro Song an.

 

Standardrate Mixing

€ 200,- pro Song

Ihr erhaltet den oben beschrieben Mixdown als high quality .wav und .mp3

 

Producing-Paket

auf Anfrage/ je nach Aufwand

Ich helfe Euch bei allen Fragen rund um den Song und unterstütze Euch beim Komponieren, Arrangieren, Strukturieren, Harmonisieren etc.

 

Aufpreis Mastering "light"

€ 25,- pro Song

Ich bin kein Mastering Engineer, kann für Euch aber die wichtigsten Schritte im Masteringprozess durchführen: Summenkompression, Stereobild, Frequenzanalyse und EQing, Feinschliff und vor allem Lautheit.

 

Albumrabatt

5 % Nachlass ab 5 Songs

10% Nachlass ab 10 Songs

 

Aufpreis Editing (pro Song)

€ 100,- Drums (Tightening, Cleaning usw)

€ 70,- Vocals (pitch correct, multi comping usw)

€ 50,- jede weitere Instrumentengruppe

 

Schülerband-Sonderraten

Da ich selbst einmal Schüler war und kein Geld für Profi-Mixe hatte, biete ich allen Schülerbands einen Spezialtarif an. Schreibt mir einfach etwas zu Eurem Projekt und wieviel Geld Euch zur Verfügung steht. Ich sage Euch dann, was Ich Euch dafür anbieten kann oder empfehle Euch an Kollegen in Eurer Preisklasse weitere.

"You're not adding effects to show off your engineering skills, you're adding effects to create a feeling, a vibe, emphasize an emotion."

 

Dave Pensado, mehrfacher Grammy Gewinner und Sound Engineer (Beyoncé, Michael Jackson, Christina Aguilera, Kelly Clarkson uvm.)

SONDERAKTION für Neukunden:

25 % Nachlass auf den ersten Song

Copyright © Christian Herrle 2013 All Rights Reserved